Scubidu-Oktopus / Krake


Bitte Landessprache wählen :




Wir möchten euch zeigen wie man einen Oktopus / Krake aus den Bändern knüpft.
Diese Technik erfordert 4er eckig und 8er eckig.
Der Oktopus / Krake ist leicht nachzumachen und auch von einem Anfänger zuschafen.
Man sollte helle Farben nehmen wie z.b. rosa, hellblau oder durchsichtig.


Material:
4 x Bänder ca.80 cm lang.
1 x Klebstoff (Sekundenkleber)
8 x Perlen oder Kugeln von ca. 5-6 mm Durchmesser rosa oder rot.
2 x Wackelaugen





Schritt 1



Wir starten mit einen Scubidu eckig mit Schlaufe.(Siehe Anfangsknoten).
Die Farbangaben sind nur für das gezeichnete Beispiel.




Schritt 2



Nach dem Anfangsknoten flechten wir jetzt einen eckigen 4er Scubidu.
Jetzt noch mal 4er Scubidu flechten nur diesmal flechten wir 2 Bänder
zusätzlich mit ein.
Ein Band von oben durch die Mitte und das andere von der Seite durch die Mitte.




Schritt 3



Nun haben wir 8 Bandenden zum flechten.
Jetzt knüpfen wir die 8 Bänder zu einem 8er gerade Scubidu.




Schritt 4



Den 8er Scubidu flechten wir jetzt 15 mal. (ca.2,5 cm)




Schritt 5



Jetzt die Bandenden alle auf ca. 5 cm kürzen. (für die Arme)




Schritt 6



Über die 8 Enden stecken wir jetzt jeweils eine Perle oder Kugel
und kleben sie fest.




Schritt 7



Nur noch die Wackelaugen ankleben.
Sollten die Bänder nicht her runder hängen wie auf den Bild unten
nehmt einen Föhn und erwärmt die Krakenfüße bis sie her runder hängen.
Die Bänder behalten nach den abkühlen dann ihre neue Form.


Fertig ist euer Scubidu - Oktopus/Krake.



Viel Spaß beim ausprobieren.










Die Texte und Bilder welche von www.scubidu.de her runder
geladen werden sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nur für den
eigenen Gebrauch verwendet werden.
Vervielfältigung oder Verbreitung ohne Zustimmung von www.scubidu.de ist nicht erlaubt.
Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.