Scubidu-Krokodil


Bitte Landessprache wählen :




Wir möchten euch zeigen wie man ein Krokodil aus Bändern knüpft.
Es kann einfarbig (grün) oder auch Bund gemacht werden.

Diese Technik erfordert viel Geduld und ist nur was für erfahrene
Scubidu Anhänger.


Material:
4 x Bänder ca.80 cm lang.
1 x Band ca.100 cm lang.!!!!
1 x Band ca.50 cm lang.
1 x Klebstoff (Sekundenkleber)
2 x Wackelaugen
10 cm Draht



Schritt 1



Starten mit einen normalen 4 er Scubidu rund ohne Schlaufe.(Siehe Anfangsknoten).
Die Farbangaben sind nur für das gezeichnete Beispiel.





Schritt 2



Wir flechten den 4er Scubidu rund 4 mal.
Beim 5 mal fügen wir ein längeres Band von der Seite mit ein.
Achtung.!! Dieses Band sollte länger sein (min. 100 cm) da es an der
Außenseite der Spirale läuft.



Nun haben wir 6 Bandenden zum flechten.



Schritt 3



Mit den 6 Bandenden knüpfen wir jetzt eine 6 Spirale.
Das machen wir 7 mal.
Beim 8 mal fügen wir ein zusätzliches Band ein.
Nun haben wir 8 Bandenden zum flechten.



Schritt 4



Mit den 8 Bandenden knüpfen wir jetzt eine 8 Spirale.
Das machen wir auch 7 mal.
Beim 8 mal fügen wir noch mal ein zusätzliches Band ein.
Nun haben wir 10 Bandenden zum flechten.
Jetzt muss man den überblick behalten.



Schritt 5



Mit den 10 Bandenden knüpfen wir jetzt eine 10 Spirale.
Das machen wir auch 4 mal.
Beim 5 mal fügen wir noch mal ein zusätzliches Band ein.
Nun haben wir 12 Bandenden zum flechten.



Schritt 6



Mit den 12 Bandenden knüpfen wir jetzt eine 12 Spirale.
Das machen wir auch 2 mal.
Der Körper ist jetzt fertig.
Wir teilen jetzt die 12 Bandenden.
6 nach oben und 6 nach unten.



Schritt 7



Wir knüpfen aus den 6 Bandenden einen 6er flach.
Jetzt ein Stück Draht soweit es geht durch die Mitte des 6er in die Spirale stecken.

Achtung. Auf die Finger aufpassen.

Den Draht sollt man später nicht mehr sehen.
Nun knüpfen wir den 6er flach 11 mal um den Draht.(wie bei der Schlange)
Durch den Draht können wir später das Maul gut ausrichten.



Schritt 8



Die selbe Ausführung wie oben für die andere Seite des Mauls machen.
Wichtig ist das ausrichten des jeweils ersten Knoten des 6er damit das Maul
nicht zu sehr auseinander geht.



Schritt 9



Jetzt noch alle Bandenden und den Draht abschneiden und verkleben.
Die inneren Bänder im Maul lassen wir etwas stehen (2 mm) für die Zähne.
Das Maul läst sich durch den eingefügten Draht gut ausrichten.



Schritt 10



Nur noch die Wackelaugen aufkleben.
Fertig ist euer Scubidu-Krokodil.

Viel Spaß beim ausprobieren.










Die Texte und Bilder welche von www.scubidu.de her runder
geladen werden sind Urheberrechtlich geschützt und dürfen nur für den
eigenen Gebrauch verwendet werden.
Vervielfältigung oder Verbreitung ohne Zustimmung von www.scubidu.de ist nicht erlaubt.
Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.